Freier die Spastik, aber noch nicht so ganz!

Saeboflex-Training funktioniert endlich gut: Jeden Tag üben, bis auf wenige Ausnahmen und 100 Bälle fast jeden Tag. Dann ausgetauscht den Nachmittag: Vormittag und Mittags Therapie, Nachmittag frei, dann Saeboflex-Training.

bäumer271015

Pause machen, die rechte Hand aufmachen – und Bälle schmeissen. Beidhändig ein Tablett tragen, in die Küche bringen, abstellen, nicht gespütschert, richtig gerade ausgegangen.

Die rechte Hand wird nun deutlich lockerer. Die Einwärtsdrehung Unterarm (Pronation) und Auswärtsdrehung (Suppination) ist  beweglich. Ebenso ist die Grundgelenksbeugung der Finger frei.

Deutlich die Beugespastik im Zeigefingermittelgelenk (in Funktionsstellung) und auch im Endgelenk des Mittelfingers.

Alles anders beim Spritzen Xeomin, erstmalig. In Klammern (Bild) ist das vorletzte Mal gespritzt worden. Und weniger gespritzt. Auch erstes Mal.

Dann sagt Dr Bäumer zu mir: „Was möchten sie mit rechts tragen?“ Ich schweige. „Klavier spielen…..“ Nur das denke ich insgeheim.

bäumer27101502

 

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>