500. Stunden von Logopädie

Erstmal andersrum lesen – das auf einmal geht nach 4 1/2 Jahren. superklasse! Maren sagt wow! Jetzt mit der Logopädin weitermachen, andersrum den Text lesen: „Angst macht Flügel“ und so weiter, bis zum Ende. „Erstmal verarbeiten, das reicht“. Hmm. Ok, wenn du das sagst :)

Dann Maren kommt zu mir 500. Stunde und bringt ein Apfelkuchen mit, selbstgebacken. Toll! Wow! Herzlichen Dank!

Dann sieht sie meine Wohnung. „Klasse“, sagt sie (bitte nicht nach unten gucken, gewischt hab ich noch nicht :)

Das Finden der richtigen Worte fällt mir immer noch schwer. Aber immer besser werde ich: „Frau Oldenburg zeigt in vielen sprachlichen Bereichen gute Fortschritte.“ Das merke ich auch. Und Jürgen sagt auch: „ganz toll“ auch in Facebook, Super-Fortschritte.

„Kaffee ist fertig, Logopädie heute bei mir, weil es ist die 500. Stunde ist. Üben, üben, üben, bis alles ist gut. Bitte!“ sagte ich am 18. November.

Und was sagt das: Immer mehr kommt es. Nach 4 1/2 Jahren! Immer noch! Bitte noch mehr, vielleicht nochmal 500 Stunden? Prost!

PS: Das wollte ich gar nicht – noch nicht, das das veröffentlich wird :( Sorry Menschen! Jetzt aber :)

 

Ein Gedanke zu “500. Stunden von Logopädie

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>