Sprachlos nach Schlaganfall

Rund 30 Prozent der Schlaganfall-Patienten erleiden eine Aphasie. Sie steht als Sammelbegriff für unterschiedliche Ausprägungen von Sprach- oder Sprachverständnisstörungen.

Sie weint, lacht, depressiv, nix ist so schlimm wie sprachlos. Das ist der Horror.

Für Betroffene und deren Gesprächspartner hat die Aphasie immense Auswirkungen auf die Kommunikation und ihr soziales Leben.

Schlaganfall-Hilfe.de

Danke deutsche Schlaganfall-Hilfe!

Ein Gedanke zu “Sprachlos nach Schlaganfall

  1. Zufrieden geben möchte ich mich mit meinem jetzigen Stand nicht, für mich ist das eine Art der Verarbeitung, so viele Sachen zu schreiben.

    Eine Sprachstörung nach dem Schlaganfall zeigt sich beim sprechen, verstehen, lesen, schreiben und beim logischen verstehen von Inhalten. Es ist doch sehr komplexer als einfach nur nicht reden zu können.

    Ich weiß das es schwer ist für nicht Betroffene dass nachvollziehen zu können

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>