Erfahrungsaustausch 2015

Jedes Jahr fahre ich hin zu der Stiftung deutsche Schlaganfall-Hilfe. Ich war in Ekner bei Berlin, in Lobbach bei Heidelberg, und jetzt fahre ich mit dem Zug (rund Luftlinie 618,94 Kilometer) am Ammersee bei München. Auf 3 wundervolle Tage am  Ammersee, ganz nach dem Motto “Back to Nature“.

Ich fahre dahin, weil jedes Jahr wir arbeiten zusammen über viele Fragen, Geschichten und Spass wir sprechen. Das verbindet uns und stärkt uns. Tolle Idee und Hoffnungen wir haben.

Auch wenn Sie nicht betroffen sind: Vielleicht gehören auch Sie bald zu den Menschen und Organisationen, die uns unterstützen?

Das gibt Auftrieb und Verstärkung für neue Ideen.

Sandra Rösemeier, Projektleitung „Junger Mensch und Schlaganfall“ erreichen Sie über E-Mail Sandra.Roesemeier@Schlaganfall-Hilfe.de oder über Telefon: 0524197700

Bitte unterstützten Sie junge Betroffene mit einer Spende! Spendenkonto 50, Sparkasse Gütersloh, BLZ 47850065, IBAN DE80 4785 0065 0000 0000 50, BIC: WELADED1GTL. Stichwort: Junger Mensch

Ich und die anderen würden uns wirklich sehr freuen über die drei Tage oder mehr zu helfen! Dankeschön!

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.