Freier die Spastik, aber noch nicht so ganz!

Saeboflex-Training funktioniert endlich gut: Jeden Tag üben, bis auf wenige Ausnahmen und 100 Bälle fast jeden Tag. Dann ausgetauscht den Nachmittag: Vormittag und Mittags Therapie, Nachmittag frei, dann Saeboflex-Training.

bäumer271015

Pause machen, die rechte Hand aufmachen – und Bälle schmeissen. Beidhändig ein Tablett tragen, in die Küche bringen, abstellen, nicht gespütschert, richtig gerade ausgegangen.

Die rechte Hand wird nun deutlich lockerer. Die Einwärtsdrehung Unterarm (Pronation) und Auswärtsdrehung (Suppination) ist  beweglich. Ebenso ist die Grundgelenksbeugung der Finger frei.

Deutlich die Beugespastik im Zeigefingermittelgelenk (in Funktionsstellung) und auch im Endgelenk des Mittelfingers.

Alles anders beim Spritzen Xeomin, erstmalig. In Klammern (Bild) ist das vorletzte Mal gespritzt worden. Und weniger gespritzt. Auch erstes Mal.

Dann sagt Dr Bäumer zu mir: „Was möchten sie mit rechts tragen?“ Ich schweige. „Klavier spielen…..“ Nur das denke ich insgeheim.

bäumer27101502

 

Ich bin einzigartig – du auch

Ich habe bei einer Merz-Kampagne mitgemacht: „Ich bin einzigartig“. Es geht um das Präparat Xeomin, welches ich alle zehn Wochen bekomme – für meine spastische rechte Hand und meinen Fuss – Dr Bäumer in Lübeck macht das. Nur der :)

Ziel ist es dass die rechte Hand aufgeht und selber gedehnt wird, mit Übungen und Ergotherapeutin. Das ich es schaffe, die rechte Hand zu öffnen und dass das Greifen gelingt – nach Saeboflex. Beim UKE (Universitätsklinikum Eppendorf) bin ich 1 Jahr, die helfen mir, was zu machen ist mit Diana Wolff, Ergotherapeutin beim UKE. 

Endlich wieder greifen

Ein Drama, finde ich. Aber das hab ich ja gewollt. Bitte meine Hand wiederhaben mit hoher Spastik. Deswegen zu Dr. Bäumer, Spastik bisschen aufheben für 10 Wochen. Dann wieder hin, wieder spritzen.

IMG_2250

Mit der Saeboflex – hin zum greifen irgendwann ohne Saeboflex

Und die rechte Hand nach Spritzen Botox war enorm. Kein Greifen mehr. Nach so vielen Saeboflex-Übungen mit 1 Stunde jeden Tag geübt!

Wieder UKE, Ketten umtauschen, zwei Ketten an den Ringfinger – und das geht. Cool, sag ich. Endlich wieder greifen. Weiter machen :) Und je mehr Wochen, desto mehr Greifen.

Dazwischen kommt Eisen Niedrigwerte, deswegen richtig müde. Das schlaucht. Bis Eisen wieder hoch ist, dafür Woche für Woche mehr Power, die Birte macht das schon :)

Dr. Bäumer redet mit Diana Wolff von UKE, die Saeboflex-Schiene und mir, und spritzt danach.

Danke, Dr. Bäumer, auf gehts – nach dem Hakeln von Dr. Bäumer und mir, mit dem rechten Arm und Hand. Mehr Power, immer üben! Klar sag ich, wird gemacht!

image1

 

 

Schöner: Drittes Mal Spastik-Botox

Coole Sache, mit dem Schreiben, so ungefähr sagt Dr. Tobias Bäumer. „Ja, ich bin so stolz darauf!“ sag ich. „Bitte, liebe Hand, gib noch mehr :)“ Dann spricht Dr. Tobias Bäumer darauf an, umzuwechseln. Mit dem Klavier zu einer Trompete. „Nix da, ich möchte nur Klavier spielen – mit zwei Händen“, sag ich. „Na, ja, aber…..“ sagt Dr. Bäumer. Weiter hör ich gar nicht hin :) „Ich möchte Klavier spielen. Punkt.“

Spastik-Sprechstunde mit Botox. „Die Hand war deutlich einfacher bis in die vollständige Streckung zu bringen. 3-4 Wochen hat das gedauert. Dann die Hand wieder wie zuvor – geschlossen.“ Same Procedure as every Year. Die selbe Dosis.

Danke, Dr. Tobias Bäumer, das Sie hier waren. Schade, das Sie in die Klinik Lübeck umziehen! Mal sehen, ob ich zu Ihnen kommen kann!

Bild: UKE, Oberarzt